14.11.2016

Aktiv im Winter … Winterwandern – Schneeschuhwandern

„Hinaus in die Natur“, ein Bedürfnis der Menschen in dieser hektischen Zeit. Voll im Trend ist deshalb das Wandern in frischer Bergluft auch im Winter, ob mit festen Schuhen oder Schneeschuhen.
Auf dem sonnigen Rittner Hochplateau über der Landeshauptstadt Bozen finden Naturbegeisterte eine ruhige Winterlandschaft, weit entfernt von überfüllten Wintersportgebieten, welche die Herzen der Naturliebhaber höher schlagen lässt.
Entspannung, Ruhe, Sonne, aber auch Fitness – das Rittner Horn hat so Einiges zu bieten.
Die bezaubernde Landschaft lädt zum Wandern oder Schneeschuhwandern ein, ob auf präparierten Wegen oder querfeldein durch den unberührten Schnee. Die klare Bergluft und die beeindruckende Bergkulisse wirken wie ein Allheilmittel. Die Umgebung versprüht eine friedliche Stimmung, welche den Tag in der Natur zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Schnell ist der Alltag vergessen und Ruhe kehrt ein. Es geht um mehr als um Fitness, es ist das Genießen und Erleben der Natur.

Empfehlenswert sind vor allem, der Premiumweg und der Panoramaweg am Rittner Horn mit seinem „runden Tisch“. Der einmalige Blick auf die Bergwelt der Dolomiten zieht jeden in seinen Bann.

Die Lodenrunde verläuft teilweise durch den Wald, sodass man mit etwas Glück vielleicht ein paar Wildtiere beobachten kann.
Die Rosswagenrunde führt durch Wald und Almen zum romantischen Weiler Gießmann.

Außerdem besonders erwähnenswert sind die Schneeschuhwanderungen durch die verschneiten Almen, welche das Rittner Horn umgeben. Dort, auf einer Höhe von etwa 2000-2260 Metern eröffnet sich dem Wanderer eine unendliche Weite. Das 360 Grad-Panorama ist unbeschreiblich.

Auch geführte Schneeschuhwanderungen werden am Rittner Horn geboten. Nette Einkehrmöglichkeiten warten mit herzhaften Gerichten auf, Gastfreundschaft wird groß geschrieben.
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK