Ritten - mitten im Geschehen

Rundum wohlfühlen
Rundum wohlfühlen
Der Ritten ist klimatisch und auch topographisch ausgesprochen begünstigt gelegen: an der Alpensüdseite, nördlich von Bozen - der Landeshauptstadt Südtirols - erstreckt sich das weiträumige Hochplateau über insgesamt 17 Ortschaften. Bereits prähistorisch besiedelt, wurde es im 17. Jahrhundert von den wohlhabenden Bürgern der Stadt Bozen als Ferienberg für ihre Sommerfrische entdeckt. Heute ist der sonnenverwöhnte Bergrücken nicht nur beliebtes Naherholungs- und Urlaubsziel, sondern auch der ideale Ausgangspunkt für die vielfältigen Attraktionen in Südtirol und darüber hinaus.
Heute hier, morgen dort
Heute hier, morgen dort
Verträumte Dörfer, bunte Märkte, imposante Burgen und moderne Kunst am Schnittpunkt zwischen Nord und Süd: Die nördlichste Region Italiens besticht nicht nur mit üppiger, unberührter Natur, sondern hat auch kulturell so einiges zu bieten. Und das Beste daran: Die vielfältigen Ausflugsziele und Freizeitangebote Südtirols sind vom Ritten aus einfach und bequem zu erreichen. Dabei kann das Auto  ruhig mal stehen bleiben, denn der Ritten ist gut an das Radwegenetz und an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden. Die 1907 errichtete und 2009 neu eröffnete Rittner Seilbahn etwa schwebt in nur 10 Minuten von Oberbozen in die pulsierende Landeshauptstadt und ist allein schon eine Fahrt wert...


Sehens- und Erlebenswertes

  • Archäologiemuseum / Ötzi, der Mann aus dem Eis gehört zu den bekanntesten Mumien der Welt.
  • Naturmuseum, wechselnde Ausstellungen
  • Museion, Museum für moderne und zeitgenössische Kunst
  • Messner Mountain Museum im Schloss Sigmundskron
  • Merkantil Gebäude, Museum mit prunkvollem Ehrensaal, Sitzungs- und Kanzlerzimmer
  • Schloss Runkelstein ist bekannt für seine gut erhaltenen Freske
  • Bozner Obstmarkt, ein farbenprächtiger Platz mit Obst- und Gemüse-Ständen
  • Waltherplatz, er wird auch die „gute Stube“ der Stadt genannt
  • Altstadt mit Laubengasse, lädt zum flanieren und Shoppen ein
  • Guntschna- Oswald- und Talferpromenade, beschauliche und herrliche Rundwanderwege
u.v.m.
  • Kurstadt Meran mit Europas einzigartigen Gärten von Schloss Trauttmansdorff und Touriseum, Pflanzen aus dem Alpenraum, Zierpflanzen, exotische Pflanzen u.v.m. finden hier ideale Bedingungen
  • Sternwarte „Max Valier“ bei Steinegg, gibt Einblicke in die Welten des Weltraums
  • Geoparc Bletterbachschlucht, hier kann man den Aufbau und die Entstehung der Dolomiten nachvollziehen
  • Tagesausflug an den Gardasee oder nach Venedig
  • Dolomitenrundfahrt mit dem Bus
u.v.m.

Kinderprogramm
Kinderprogramm
Bei einem Familienurlaub in Südtirol schlagen Kinderherzen höher: ob Natur, Kultur oder Nervenkitzel – es ist für alle das Richtige dabei!
  • Kletter-, Hochseil- und Labyrinthgärten
  • Kinderspielplätze
  • Naturparks für Kids
  • Bogenschießen
  • Abenteuerparks

Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK